29.05.2011

Des Rätsels Lösung

Mädels, was war los? Zu schwierig?
Geschaut haben viele, getraut haben sich nur ganz wenige - über die ich mich umso mehr gefreut habe!

Die richtige Lösung wäre gewesen:

oben: Sonderfärbung von Frau Wolldrachen zum Backnanger Wollfest
Mitte: ein Stränglein von Frau handgefaerbt
unten: ein Potpourri von Frau Knitting Spiro

Die Mutigen möchte ich gern mit einem "Trostpreis" belohnen:
Liebe Antje, liebe Anke, liebe Bine - schickt mir doch bitte Eure Adressen an spinningmartha(at)gmx(punkt)de, ihr dürft Euch einen Strang nach Wahl aus dem Shop aussuchen.

24.05.2011

Lust zu knobeln?

Vielen Dank für die netten Kommentare zu "See You!" - ich freu mich sehr!

Ich hab mir überlegt, dass ich passend zur Anleitung gern ein kleines Gewinnspiel veranstalten würde.

Die Preisfrage:
Wer kennt seine Pappenheimer und kann mir sagen, welches in meinem Tuch verstrickte Garn von welcher Handfärberin ist?

Hier ein Bild des Tuchs im ausgelegten Zustand:


und eins von den verstrickten Garnen:


Es gibt zwei Hinweise:
1. Ich habe alle Garne beim 1. Backnanger Wollfest erstanden.
2. Von mir ist KEINE Färbung dabei.

Wer mitmachen möchte gibt seinen Tip hier im Blog über die Kommentarfunktion ab, Ende ist am Samstag (28.5.) um 20 Uhr. Die/der Gewinner/In wird dann aus allen richtigen Zuordnungen ausgelost.

Zu gewinnen gibt es 3 x 100 g meiner handgefärbten Sockenwolle (Standard, Tweed oder Tweed mono) nach Wahl - damit es dann auch gleich losgehen kann mit dem eigenen "See You!"

Ein ganzer Bauernhof ...

... auf einer Spule:


So sieht die Wollpoldi-Putzwolle angesponnen aus - schön, gell?

In diesem Vlies scheinen fast alle Tiere des Bauernhofs vereint zu sein. Gefunden hab ich bisher Hund, Katze, nein, Maus nicht, dafür aber Kaninchen, Ziege und viele verschiedene Schafe, sowohl bunt als auch in Naturtönen.

Der Mann ...

... hat nach 19 Jahren auf einer neuen Fußmatte bestanden. Mein heißgeliebtes IKEA-Modell, 1992 vom Lehrgeld erstanden, schlicht aus Stroh geflochten, konnte er nicht mehr sehen. Zugegeben, mittlerweile hat sie auch mehr Krümel von sich gegeben als aufgesammelt, aber schade fand ich's trotzdem...

Also bitteschön:

Da muss er jetzt durch ;o)

23.05.2011

Tweed mono

Neu im Shop ist die Tweed mono, ein “unbuntes” Tweedgarn für alle, die es etwas zurückhaltender mögen. Die Pünktchen sind nicht, wie sonst üblich, schön bunt, sondern weiß, schwarz und glänzend grau.

Die Färbungen sind fast alle Ton in Ton gehalten und von Feinem aus der Küche inspiriert, herausgekommen sind durchaus mustertaugliche Stränglein.

Gefärbt habe ich wie so oft auf einem Rohgarn aus dem Hause Zitron, 75 % Schurwolle superwash mit 25 % PA, also geeignet für strapazierfähige Socken, aber auch Handschuhe, Tücher usw.

Wer auf den letzten Märkten war kennt sie schon “in echt”, jetzt sind sie auch online zu haben, und zwar hier

See You!

Während des Backnanger Wollfests hat mich eine Idee für ein Tuch förmlich angesprungen.

Ich wollte mir eine Erinnerung an diese rundum gelungene Veranstaltung schaffen und die wunderschönen Farben verschiedener Handfärberinnen so kombinieren, dass sie zwar jede für sich stehen, sich aber dennoch zu einem Ganzen zusammenfinden.

Und das ist dabei herausgekommen:


See You! - Das Tuch

Ein asymmetrisches Dreieckstuch, schön großzügig geschnitten zum Einkuscheln, mit genügend Länge für einen warmen Rücken und langem Zipfel, damit auch alles da bleibt wo es hingehört.

Die Anleitung gibt's wie immer zum kostenlosen Download hier

Ich wünsche ganz viel Spaß beim Stricken und - hoffentlich - see you in Backnang!

15.05.2011

Button Down Socks

The English version is now online. Happy knitting!

09.05.2011

Pure Glückseligkeit ...

... ist, wenn Frau Mensch das kürzlich ergatterte Putzwolle-Vlies von Wollpoldi auf dem Boden ausbreitet, Frau Katze sich genüsslich gurrend darin wälzt, es beschnüffelt, betretelt und besabbert um dann völlig ermattet mit der Nase tief in den Fasern einzudösen ;o)

(Die Katze ist übrigens das Gefussel links im Bild)

Ich selber schwebe auch immer noch wie auf Wölkchen, noch ganz erfüllt von der tollen Stimmung und den schönen Begegnungen beim Backnanger Wollfest.

Und weil's so schön war, wollen wir nächtes Jahr gleich nochmal!
Und zwar am 13. und 14. April 2012.
Also gleich notieren!