16.03.2011

Socken - für MICH

Wer mich kennt weiß, dass ich weder der schnellste noch der motivierteste Sockenstricker bin. Weil sich in meiner Sockenschublade aber nur meine Anfänger-Versuche finden und ich schönere Socken eigentlich immer nur für andere oder als Fühlprobe für den Stand stricke, musste sich da dringend was ändern.

Und - tataaaa:
Zwei Paar wunderschöne neue Socken - für MICH!

Beide Anleitungen sind von Frau Wollhuhn, einmal die Calendula Socken aus meiner handgefärbten Tweed mono (gibt's auf den kommenden Märkten und bald auch im Shop) in der Farbe Curcuma


und zum zweiten die Hugs and Kisses (XOX) aus einer Fröhlich Blauband Rainbow, gekauft im Lieblingswollladen

Beide Anleitungen haben super viel Spaß gemacht und es war ausnahmsweise mal kein Problem, nach dem ersten gleich einen zweiten Socken zu stricken ;o)

Keine Kommentare: