17.11.2011

Novemberleuchten

Kennt Ihr das?


Dieses irre Licht, wenn die Sonne langsam an Kraft gewinnt und die feinen Nebeltröpfchen langsam dahinschmelzen und alles, was unter grauen Schleiern verborgen lag, anfängt zu leuchten...


... noch glänzend von der Feuchte des Nebels, aber schon mit enormer Kraft.

Ich konnte nicht widerstehen und habe versucht, dieses ganz besondere Leuchten in den Farbtöpfen einzufangen:


"Novemberleuchten", gefärbt auf Merino High Twist, mit und ohne Poly-Anteil. Zu finden im Shop.

15.11.2011

Frau Nachbarin ...

... war fleißig!


Heute morgen vor meinem Küchenfenster ;o)

Kuschelalarm!

Kuschelweich

Die neue Lacequalität aus reinem Baby-Alpaka in einer wunderbar weichen Qualität (19 mic), wie schon die beiden anderen Lacegarne handgefärbt auf Rohgarn aus dem Atelier Zitron.

Ab sofort zu haben in 16 Farben im Shop.

18.10.2011

Herzliche Einladung



Wir sind wieder mit einem Stand vertreten und freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter! Und natürlich gibt's wieder was neues, ich sag nur fein und kuschelweich - mehr wird noch nicht verraten ;o)

04.09.2011

Shop-Update: Spinnfasern


Eben aufgefüllt:
Spinnfasern

Diesmal:
  • Seidencaps
  • Kammzüge Polwarth
  • Kammzüge Schurwolle meliert
Viel Spaß beim Stöbern!

19.08.2011

Fäddisch!

Der zweite "SeeYou" ist fertig ...


... dieses Mal im Rahmen des KAL in der SpinningMartha-Gruppe bei Ravelry.

Gestrickt für die "kleine" Nichte, die das nächste halbe Jahr durch Australien reist und am liebensten schon den "Prototypen" behalten hätte - und weil sie hier nicht mitliest, kann ich auch schon gackern ;o)

Für den zweiten hab ich deutlich länger gebraucht als für den ersten, vor allem am Schluss zog es sich wie Kaugummi. Deshalb ist jetzt erstmal gut mit Tücher stricken, hier stapeln sich noch ein paar halbfertige und noch nicht angefangene Projekte ...

16.07.2011

MerinoSilk Lace

... im Shop in frischen Sommerfarben:

Donnergöttin
Nachthimmel
Holunder
Flieder
Himbeermund
Heckenrose
Lupine

29.06.2011

Am Samstag, der eigentlich ein Freitag ist ...

... startet in der Ravelry-Gruppe der KAL zum Tuch "SeeYou!".

Wer Lust hat mitzustricken ist herzlich eingeladen!

Tante Edit meint:
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: der 1. Juli ist natürlich schon am Freitag und nicht am Samstag! Sorry ;o)

29.05.2011

Des Rätsels Lösung

Mädels, was war los? Zu schwierig?
Geschaut haben viele, getraut haben sich nur ganz wenige - über die ich mich umso mehr gefreut habe!

Die richtige Lösung wäre gewesen:

oben: Sonderfärbung von Frau Wolldrachen zum Backnanger Wollfest
Mitte: ein Stränglein von Frau handgefaerbt
unten: ein Potpourri von Frau Knitting Spiro

Die Mutigen möchte ich gern mit einem "Trostpreis" belohnen:
Liebe Antje, liebe Anke, liebe Bine - schickt mir doch bitte Eure Adressen an spinningmartha(at)gmx(punkt)de, ihr dürft Euch einen Strang nach Wahl aus dem Shop aussuchen.

24.05.2011

Lust zu knobeln?

Vielen Dank für die netten Kommentare zu "See You!" - ich freu mich sehr!

Ich hab mir überlegt, dass ich passend zur Anleitung gern ein kleines Gewinnspiel veranstalten würde.

Die Preisfrage:
Wer kennt seine Pappenheimer und kann mir sagen, welches in meinem Tuch verstrickte Garn von welcher Handfärberin ist?

Hier ein Bild des Tuchs im ausgelegten Zustand:


und eins von den verstrickten Garnen:


Es gibt zwei Hinweise:
1. Ich habe alle Garne beim 1. Backnanger Wollfest erstanden.
2. Von mir ist KEINE Färbung dabei.

Wer mitmachen möchte gibt seinen Tip hier im Blog über die Kommentarfunktion ab, Ende ist am Samstag (28.5.) um 20 Uhr. Die/der Gewinner/In wird dann aus allen richtigen Zuordnungen ausgelost.

Zu gewinnen gibt es 3 x 100 g meiner handgefärbten Sockenwolle (Standard, Tweed oder Tweed mono) nach Wahl - damit es dann auch gleich losgehen kann mit dem eigenen "See You!"

Ein ganzer Bauernhof ...

... auf einer Spule:


So sieht die Wollpoldi-Putzwolle angesponnen aus - schön, gell?

In diesem Vlies scheinen fast alle Tiere des Bauernhofs vereint zu sein. Gefunden hab ich bisher Hund, Katze, nein, Maus nicht, dafür aber Kaninchen, Ziege und viele verschiedene Schafe, sowohl bunt als auch in Naturtönen.

Der Mann ...

... hat nach 19 Jahren auf einer neuen Fußmatte bestanden. Mein heißgeliebtes IKEA-Modell, 1992 vom Lehrgeld erstanden, schlicht aus Stroh geflochten, konnte er nicht mehr sehen. Zugegeben, mittlerweile hat sie auch mehr Krümel von sich gegeben als aufgesammelt, aber schade fand ich's trotzdem...

Also bitteschön:

Da muss er jetzt durch ;o)

23.05.2011

Tweed mono

Neu im Shop ist die Tweed mono, ein “unbuntes” Tweedgarn für alle, die es etwas zurückhaltender mögen. Die Pünktchen sind nicht, wie sonst üblich, schön bunt, sondern weiß, schwarz und glänzend grau.

Die Färbungen sind fast alle Ton in Ton gehalten und von Feinem aus der Küche inspiriert, herausgekommen sind durchaus mustertaugliche Stränglein.

Gefärbt habe ich wie so oft auf einem Rohgarn aus dem Hause Zitron, 75 % Schurwolle superwash mit 25 % PA, also geeignet für strapazierfähige Socken, aber auch Handschuhe, Tücher usw.

Wer auf den letzten Märkten war kennt sie schon “in echt”, jetzt sind sie auch online zu haben, und zwar hier

See You!

Während des Backnanger Wollfests hat mich eine Idee für ein Tuch förmlich angesprungen.

Ich wollte mir eine Erinnerung an diese rundum gelungene Veranstaltung schaffen und die wunderschönen Farben verschiedener Handfärberinnen so kombinieren, dass sie zwar jede für sich stehen, sich aber dennoch zu einem Ganzen zusammenfinden.

Und das ist dabei herausgekommen:


See You! - Das Tuch

Ein asymmetrisches Dreieckstuch, schön großzügig geschnitten zum Einkuscheln, mit genügend Länge für einen warmen Rücken und langem Zipfel, damit auch alles da bleibt wo es hingehört.

Die Anleitung gibt's wie immer zum kostenlosen Download hier

Ich wünsche ganz viel Spaß beim Stricken und - hoffentlich - see you in Backnang!

15.05.2011

Button Down Socks

The English version is now online. Happy knitting!

09.05.2011

Pure Glückseligkeit ...

... ist, wenn Frau Mensch das kürzlich ergatterte Putzwolle-Vlies von Wollpoldi auf dem Boden ausbreitet, Frau Katze sich genüsslich gurrend darin wälzt, es beschnüffelt, betretelt und besabbert um dann völlig ermattet mit der Nase tief in den Fasern einzudösen ;o)

(Die Katze ist übrigens das Gefussel links im Bild)

Ich selber schwebe auch immer noch wie auf Wölkchen, noch ganz erfüllt von der tollen Stimmung und den schönen Begegnungen beim Backnanger Wollfest.

Und weil's so schön war, wollen wir nächtes Jahr gleich nochmal!
Und zwar am 13. und 14. April 2012.
Also gleich notieren!

26.04.2011

Noch dreimal schlafen ...

... dann ist es endlich so weit:

Wir sehen uns beim


Infos über Aussteller, Programm, Werkstätten und Workshops gibt's hier.

19.04.2011

Soso ...

Frau hört in der Färbeküche sehr gern Radio, und singt zeitweise auch begeistert mit. Am liebsten die alten Karmellen von vor 20 Jahren, deren Texte sich dem Gedächtnis auf wunderbare Weise eingebrannt haben (aber frag mich ja keiner, was ich letztes Wochenende gekocht habe ...).

Schön dass es Sender gibt, bei denen das den ganzen Tag rauf und runter läuft. Und dass da hauptsächlich Musik gespielt wird anstatt komödiantischer Einlagen. Angeblich.

Blöd nur, dass einem das nach jedem 2. Titel minutenlang erklärt wird. Wenn nicht grad Werbung kommt. Oder doch das unterhalterisch begabte Moderatorenduo (vorzugsweise nachmittags in der Wiederholung der morgendlichen Brüller). Oder die Dame, der an meiner Seelenrettung gelgen ist ...

;o)

26.03.2011

Marlene

Passend zu den frühlingshaften Temperaturen habe ich eine Anleitung für einen leichten Schal geschrieben:


Marlene

Die Anleitung gibt's wie immer hier.

Gestrickt aus einem Strang der neuen Lacequalität (70 % Merino extrafein, 30 % Maulbeerseide) aus dem Hause Zitron, handgefärbt von mir.

Das Garn gibt's beim Backnanger Wollfest und dann auch bald im Shop (oder für die ganz schnellen letzte Woche beim Bodensee Strick- und Spinntreffen).

24.03.2011

16.03.2011

Button Down Socken

Meine erste Sockenanleitung ist fertig!

Schlichte glatt rechts gestrickte Socken mit einem kleinen Musterstreifen an den Seiten und gekapptem Bündchen mit Button-Down-Effekt:


Das Bündchen nochmal im Detail:


Die kostenlose Anleitung zum Runterladen gibt's wie immer hier. Die englische Version wird ab Mai zur Verfügung stehen (English version will be available in May 2011).

Das Garn ist mein handgefärbtes Sockengarn Tweed mono und ist auf den kommenden Märkten und dann auch bald im Shop zu haben.

Viel Spaß beim Stricken!

Socken - für MICH

Wer mich kennt weiß, dass ich weder der schnellste noch der motivierteste Sockenstricker bin. Weil sich in meiner Sockenschublade aber nur meine Anfänger-Versuche finden und ich schönere Socken eigentlich immer nur für andere oder als Fühlprobe für den Stand stricke, musste sich da dringend was ändern.

Und - tataaaa:
Zwei Paar wunderschöne neue Socken - für MICH!

Beide Anleitungen sind von Frau Wollhuhn, einmal die Calendula Socken aus meiner handgefärbten Tweed mono (gibt's auf den kommenden Märkten und bald auch im Shop) in der Farbe Curcuma


und zum zweiten die Hugs and Kisses (XOX) aus einer Fröhlich Blauband Rainbow, gekauft im Lieblingswollladen

Beide Anleitungen haben super viel Spaß gemacht und es war ausnahmsweise mal kein Problem, nach dem ersten gleich einen zweiten Socken zu stricken ;o)

Backnanger Wollfest

Gar nicht mehr lang bis zum Backnanger Wollfest! Alle Infos, Aussteller, Kurse und Kursbuchung gibt's auf der Homepage.


Ich freu mich schon auf ganz viele alte und neue Gesichter!

19.01.2011

Nochmal Alles Liebe ...

... diesmal für den Hals vom Tochterkind und in der schmaleren Version:



Anleitung: Alles Liebe von mir
Garn: Unisono aus dem Atelier Zitron

Das Teil wird heiß geliebt und mit großer Begeisterung getragen ;o)

Hitchhiker

An dem bin ich nicht vorbeigekommen, es macht einfach Spaß beim Stricken!


Anleitung: Hitchhiker von Martina Behm (Ravelry-Link)
Garn: Wollmeise 100 % Merino "Kürbis"

Ein paar Änderungen hab ich vorgenommen, so z.B. Randmaschen gestrickt und die Zackenform bis zum Ende weitergeführt, also ohne geraden Abkett-Rand, weil die Zipfel so viel Spaß gemacht haben ;o)


18.01.2011

Hinweis ...

... in eigener Sache für alle, die auf ein Shop-Update warten:

Ihr Lieben, das kann noch etwas dauern, meine Hände lassen mich mal wieder im Stich, und so wird das nix mit Färben :o(

02.01.2011

Zackenstola - die erste

Die paar freien Tage zwischen den Jahren hab ich genutzt um ein echtes Großprojekt zu starten: die Zackenstola nach einer Anleitung von Julie Röder. Gestrickt wird aus einem Wollmeise Lacegarn "Im Jahr der Ratte". Anstrickbilder lohnen sich nicht, dafür hab ich noch zu wenig.

Dafür will ich Euch meine geglückte Maßarbeit beim Wickeln nicht vorenthalten, ich hab es mit knapper Not und viel Spannung tatsächlich geschafft 300 g Garn auf den kleinen Wollwickler zu quetschen!


Die Anleitung prägt sich sehr gut ein, nach zwei Reihen hat man verstanden was man tut. Allerdings ziehen sich die Runden bei über 400 Maschen doch etwas ...

Ich werde weiter berichten und hoffe dass ich dieses schöne Tuch im Laufe des Jahres fertig bekomme - vorsichtshalber liegt es auf dem Wohnzimmertisch, dann kann ich immer mal wieder eine Reihe weiternadeln ;o

Stricken für Männer ...

ist ja grundsätzlich nicht verkehrt, in meinem Fall aber manchmal frustrierend.

Erst hat mein armer Papa dringend zwei Paar Socken bestellt, glatt rechts gestrickt und ohne Muster. Die letzten Werke meiner Oma waren nach über 20 Jahren tatsächlich durch. Wenn schon kein Muster, dann wollte ich wenigstens etwas Farbe, aber durchaus männertauglich. Kommentar des - für meine Verhältnisse - in Windeseile bestrickten Herrn: das geht schon mit der bunten Wolle, in den Schuhen sieht man es ja nicht und außerdem hängt die Hose drüber *grmpf*

Dann hat Herr Martha eine neue Mütze mit passendem Schal bestellt - selbstverständlich schön glatt rechts bzw. 2re 2li. Ich durfte sogar meine selbstgefärbte Merino extrafein verwenden - allerdings griff er zielsicher zum nur ganz leicht marmorierten hellgrau ...

Unnötig zu erwähnen, dass sämtliche Werke so schnell in Gebrauch waren, dass es leider keine Bilder gereicht hat ;o)

01.01.2011

2011


Ich wünsche Euch allen ein glückliches und gesundes neues Jahr!