27.05.2010

Naturgewalten

Gestern Abend ging die Welt unter - und unser Dorf mittendrin. Der Sturm kam wie aus dem Nichts - nach zwei Minuten war alles vorbei.

Bäume sind umgeknickt. Oberleitungen gerissen. Dächer teilweise abgedeckt. Dachfenster eingeschlagen. Hier stehen noch die Eimer, die das eindringende Wasser aufgefangen haben. Möbel wurden gerückt, ein Raum ganz ausgeräumt. Dachziegel wurden, soweit noch vorhanden, notdürftig wieder an ihren Platz gerückt. Geputzt und aufgeräumt bis in die Nacht. Handwerker werden sehnlichst erwartet.

Ich bitte alle, die auf Antwort, Bestellungen usw. warten um ein wenig Geduld. Es wird ein paar Tage dauern, bis hier wieder Normalität einkehrt.

Kommentare:

tinassoeckchen hat gesagt…

das ist ja schlimm, meine mutter hat mir davon erzählt, ein Tornado, sowas kennt man nur aus den USA,hmmm,
...ich drück dir die Daumen, dass ihr alles schnell wieder in Ordnung bekommt....

liebe Grüße
Tina

Ev hat gesagt…

Ach Mensch, die Natur spielt momentan wirklich verrückt - entwurtzelte Bäume, abgedeckte Dächer und große Überschwemmungen ... ich wünsch Euch ganz viel Kraft und Energie, da wieder raus zu kommen!
Daumen drückende Grüße, Ev

Rosige Zeit hat gesagt…

Hi,
bei uns hat es nur geregnet.... also geschüttet....
Wasser ist was schlimmes, wenn es da hinkommt, wo es nicht hingehört.

Ich wünsch dir genug Energie zum Aufräumen!

LG Kerstin

chrisTine hat gesagt…

Ach du Schande,
ich glaube ich fahr nicht mehr in Urlaub. Immer wenn ich nach Römö fahre, gehen in Nellmersbach die Naturgewalten durch.
Geht es den Hasen gut? Gehts Euch gut? Mensch Du Arme. Ich drück Dich und wünsche Euch Drahtseile als Nerven.

Alberich hat gesagt…

Ach Mensch, ich drück' dich mal ganz doll.
Ich finde es immer erschreckendwenn man sieht was, in wenigen Minuten alles zu Bruch gehen kann.
Sei tapfer und lieb' gegrüßt
Anette

Dryade hat gesagt…

Ohje ... du Ärmste!!!! Das ist ja schrecklich!!!
Ich hoffe es ist niemandem etwas passiert?!
Ich wünsche dir von Herzen das ihr schnell Hilfe von Handwerkern bekommt und bis dahin die Sonne scheint und der Regen aufhört, dass bald alles wieder in Ordnung kommt.

Ganz viel Energie zum Aufräumen und das sich alles hat retten lassen wünscht dir die Dryade