10.02.2010

Schon wieder Schnee


Das ist heute Morgen der Blick aus meinem Arbeitszimmer, gleich neben dem Schreibtisch.

Geht's nur mir so?
Vor Weihnachten kann ich es gar nicht abwarten und freu mich über jedes einsame Flöckchen, das vom Himmel schwebt.
Im Januar ist das auch noch in Ordnung, ist ja schließlich Winter.
Aber wenn dann im Februar so ganz langsam die Tage wieder länger werden, jeden Tag nur ein ganz kleines bisschen, aber doch spürbar, dann hab ich einfach genug von diesem lästigen weißen Zeugs, vom Kratzgeräusch der Schneeschippen und den Salzrändern an den Schuhen.

Also da oben: Es reicht für dieses Jahr!

Kommentare:

Ina hat gesagt…

Also mir gehts ganz genauso, aber wir haben ja auch noch viiiel mehr schnee als ihr!!

grüße Ina

Anja hat gesagt…

Tja wir haben nun seit langen mal wieder einen richtigen Winter und sind es gar nicht mehr gewöhnt. Wenn ich nicht jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit müsste könnte es gern noch weiter schneien, aber auf das Chaos jeden morgen habe ich auch keine Lust mehr.

Übrigens bin ich begeistert von deiner Alpakawolle. Ich freue mich schon drauf die nächsten 150g zu verspinnen. Die Wolle ist ein Traum.

Liebe Grüße,
Anja

wollbine hat gesagt…

Nö, das geht nicht nur dir so. Für mich ist der Februar der nervigste Monat im Winter.

Mitfühlende Grüße
Sabine

Alberich hat gesagt…

Ich Reihe mich hier ein...ich will das weiße Zeugs nicht mehr...
Und langsam habe ich auch das Gefühl,
dass Schnee kehren sich zu einem neuen Hobby entwickelt..so oft wie ich das in letzter Zeit mache. Ganz toll, so morgens um 6.00 Uhr, bevor man zur Arbeit fährt. Naja, geht auch wieder weg...hoff' ich doch.
Lieben Gruß
Anette