15.12.2009

Mal wieder warme Ohren ...

... für's Töchterlein, und dazu gleich noch einen warmen Hals:

Die Mütze ist das "Star Crossed Slouchy Beret" von Natalie Larson (Ravelry-Link), der Schal eine Eigenkonstruktion in Halb-Patent, jeweils aus einem Strang Zitron "Opus 1". Das Garn ist mit Jojobaöl ausgerüstet und wunderbar weich auf der Haut.

Kommentare:

yogiela hat gesagt…

schön, sieht sehr kuschelig und weich aus.
lg Elfi

Gagi hat gesagt…

...wollte nur mal anmerken dass nicht nur das Töchterlein sondern auch das Schwesterlein grade immer kalte Öhrles hat.....hiiiiiiiiiii
Nein mal im Ernst die Mütze sieht wunderbar aus!!! Und erst die Farben superschön. Großes Kompliment.
Küssle Kati

Lisa Rosenrot hat gesagt…

Liebe Martha,
wunderschöne Sachen zeigst du hier auf deinem Blog.
Vielen tausend Dank auch für die Anleitung der Pimpelliese. Dank der wirklich tollen Beschreibung schaffe ich es gerade diesen Schal zu stricken.
LG und ein frohes Fest
Lucie

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Martha,
Dein Tuch Pimpelliese hat es mir angetan, herzlichen Dank für die tolle Anleitung.....wie alles andere auch auf Deinem Blog, ich schaue immer wieder gerne.....

Liebe Grüße und eine schöne Zeit wünscht Dir Traudi

hab' gerade noch Kunigunde entdeckt...ach hätt' ich doch bloss mehr Zeit*lach* lieben Dank

Wollgeflüster hat gesagt…

Was für eine herrliche Farbmischung!Lila und rot das ist kühn :-)