20.11.2009

"Kunigunde" Anleitung

So, genug gegackert, hier ist die Anleitung für die Pulswärmer - testgestrickt und für verständlich befunden ;o)


Die "Kunigunde" ist eine barocke Grazie, hier zu finden als PDF zum runterladen. Viel Spaß beim Stricken!

The English pattern is here. Enjoy!

Kommentare:

Alberich hat gesagt…

Wow, die sehen ja toll aus. Wenn meine Pimpelliese fertig ist, werde ich mich wohl mit Kunigunde ;-) beschäftigen. Vielen Dank, daß du dir die Mühe machst und die Zeit nimmst solche Anleitungen zu schreiben.
Lieben Gruß und schönes Wochenende
Anette

Anonym hat gesagt…

Hallo Christine,
wie gut, dass ich doch noch mal vorbeigeschaut habe :-)))
Der Ausdruck ist gestartet - Kunigunde.....einfach wunderschön!
Ganz lieben Dank für diese Anleitung und herzliche Grüsse von Heidi

quiltcat hat gesagt…

hallo christine,
na war die pimelliese schon eine tolle sache, jetzt noch die kunigundes - einfach super.
ganz lieben dank für die tolle anleitung
schönes wochenende
lg elfriede

Rosige Zeit hat gesagt…

Schön sind sie... Moment, ich glaub ich hab irgendwo noch freie Nadeln dafür...

LG Kerstin

Angelika hat gesagt…

An die Nadeln, fertig, los... Danke für die tolle Anleitung !

Helga hat gesagt…

Oh wie wunderschön. Danke für die kostenlose Anleitung! Die muss ich mir unbedingt stricken.

Liebe Grüße
Hlega

wollbine hat gesagt…

Oh, da sind ja oben noch Knöpfe am Rand. Klasse.
So bald ich hier meine ganzen angefangenen Strickteile fertig habe, geht's ran an die Kunigunde.

LG
Sabine

Tá mé! hat gesagt…

Danke Christine,

die Wolle liegt ja schon bereit.

Liebe Grüße
Andrea

Elke hat gesagt…

Vielen, vielen Dank für die Anleitung Kunigunde, welche ich mir gleich runtergeladen habe. Die Pimpelliese wird ganz bald angeschlagen mit Mini Mochi. Ich freu' mich jetzt schon auf das schöne Muster. Also Danke für Deine Arbeit und für's teilen.
Viele Grüße
Elke

Andrea hat gesagt…

DIese Stulpen sind ja zauberhaft, danke schön!!!!!

Und natürlich einen lieben Gruß von
Andrea

Rina hat gesagt…

Was für eine gelungene, wunderschöne Stulpenkreation.
Vielen Dank für die Anleitung, der Drucker ist schon eingeschaltet....

Liebe Grüsse zu dir

Rina

Kaecheles World hat gesagt…

Hallo,
danke tür die tolle Anleitung.
Ich werd sie mir gleich ausdrucken.

LG
Christina

Tá mé! hat gesagt…

Hallo Christine,
eine Kunigunde ist fast fertig. Nur ich kann keine Pikots Abschlusskante. In der weiten virtuellen Welt finde ich nur Häkelanleitungen. Hast du mir vielleicht einen Rat?
Nochmals vielen Dank für die tollen Anleitungen.
LG Andrea

ChrisTine hat gesagt…

Vieeelen Dank für die Anleitung. Meine Kunigundes sind absolut bürotauglich (ich sage nur Handballen auf der Zastatur abstützen).
Isch liebe meine Kunigunde.
Wenn es nach meinen Kolleginnen geht, könnte ich in Serienproduktion starten *g*.
Die erste lernt jetzt freiwillig selber stricken, Pimpelliese hat es ausgelöst und Kunigunde motiviert erst recht :-)
LG
dat
tinchen

Anonym hat gesagt…

Du bist sooooo gemein ;0)!!!!!
Wann soll ich all diese tollen Sachen stricken????
Ich lass Dir mal bei Gelegenheit das eine oder andere Foto von meinen/Deinen Kunstwerken zukommen....

Also, los, die Pimpelliese ganz schnell abna-d-eln und dann.....

Vielen lieben DANK und ich schaue - staune - und freue mich immer ,wenn ich bei Dir vorbeischaue!

Viele liebe Grüße
Karin S.

Anonym hat gesagt…

Wunderschöne Stulpe.
Danke fürs Teilen.
Liebe Grüße
Anke

Kunzfrau hat gesagt…

Ich habe heute erst deine tollen Handstulpen entdeckt. Klasse.
Gerade stricke ich deine Pimpelliese mit dem Zauberball "Frische Fische". Da ich zwei Zauberbälle habe, werde ich die Stulpen wohl passend dazu machen!

Gruß Marion

Gaby hat gesagt…

Guten Morgen,
gerade habe ich meine Kunigunde I. abgekettet und bin ganz begeistert. Das Muster strickt sich prima und sieht richtig klasse aus.
Vielen herzlichen Dank für die tolle Anleitung !
Liebe Grüße
Gaby

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen,

Ich habe dein tolles Muster soeben entdeckt.
Stulpenanleitungen kann ich nie genug haben bei den vielen Wollresten, die sich ansammeln...zudem sind das so schöne Zwischehdurchgestricksel und auch Mitbringsel.

Vielen Dank und liebe Grüsse
Esther (bloglos)

Anonym hat gesagt…

Yessss,
die sehen richtig klasse aus. Danke für deine Anleitung.

Regine ;o)

kekskruemelblog hat gesagt…

Guten Tag,

vielen Dank für diese wunderbare Anleitung! :) Hat super Spass gemacht sie zu stricken!

Liebe Grüße Kruemel

3D-Schaf hat gesagt…

Super Anleitung, musste ich gleich ausprobieren.
Liebe Grüße
Ela

Susan hat gesagt…

Hello Christine,

Thank you so much for sharing this pattern. These mitts are so adorable and I'll have great fun knitting them up and giving them to my daughter.

Regards,
Susan in Staten Island, New York

Bea hat gesagt…

Die Handstulpen schauen ja wunderschön aus, danke schön für die tolle Anleitung,

lg beate

Sandra´s Handarbeitszauber hat gesagt…

Moin Moin!

Die stulpen sind ein Traum. Ich habe sie in den letzten Tagen genadelt und meiner Schwester zum Geburtstag geschenkt und sie hat sich sehr darüber gefreut. In meinem Blog habe ich sie eben auch gestellt.

Vielen Dank für die tolle Anleitung.

Liebe Grüße Sandra

Heidi hat gesagt…

ich finde die so toll, werde sie garantiert nachstricken!!

Sabine hat gesagt…

Ich bin grade mal wieder über Kunigunde gestolpert und stelle fest, dass ich sie dringend mal stricken möchte :-)
LG
Sabine

Quiltfrosch hat gesagt…

Ich bin gerade über die Kunigunde gestolpert und habe sie mir gespeichert, denn erst sollte ich noch UFOs fertig machen..... Vielen Dank für diese schöne Anleitung...
Liebi Grüess
Claudia

Manja A. hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Manja A. hat gesagt…

...was für tolle Pulswärmer, werde ich gleich anstricken.
Danke, Christine! ;-)
Deine Pimpelliese habe ich auch schon gestrickt. Sie trägt sich wunderbar.
glG, Manja